Rettungsaktion Labyrinth

UPDATE: Wow! Wir sind überwältigt und gerührt von den Rückmeldungen der letzten Wochen: Wir haben schon 56’710.00 Franken erhalten. Das heisst, dass wir schon über vier Fünftel für unser Primärziel von 70’000.00 gespendet bekommen haben! Tausend Dank!!

In den letzten vier Jahren hat es das Labyrinth-Team geschafft, der Buchhandlung neues Leben einzuhauchen. Neben der Veranstaltungsreihe FORUM Labyrinth schickten wir unser Labyrad auf die Strassen und vermochten so Literatur zu streuen und erfahrbarer zu machen. Zudem verstärkten wir unsere Präsenz auf den sozialen Netzwerken, um näher an unserer Kundschaft zu sein und diese auszuweiten. Interne Erneuerungen wie der Webshop und ein neues Warenwirtschaftssystem machten es möglich, die Qualität und Konsistenz unseres Services zu verbessern.

Doch die Kosten dieser notwendiger Investitionen waren hoch und wir mussten mit äusserst geringer Liquidität auskommen. Wir konnten unseren Verpflichtungen nur knapp bzw. nicht mehr nachkommen. Ein Ausweg ist so nicht in Sicht und eine Schliessung nicht mehr abzuwenden.

Mit einer Spendensumme von 70’000 können wir diese Investitionen decken. Das Labyrinth wird weiterbestehen können, doch werden wir den Gürtel enger schnallen müssen.

Mit 100’000 können wir nicht nur unsere Investitionen decken, sondern auch mit einer gesunden Liquidität unseren jetztigen Kurs und Service halten.

Helfen Sie uns mit einer Spende und verhindern Sie, dass Basel seine letzte geisteswissenschaftliche Buchhandlung verliert!

Ganz herzlichen Dank – Ihr Labyrinth-Team

Stand: 7. Februar 2019, 17.00 Uhr

Spenden geht ganz einfach. Überweisen Sie – wie bis anhin – einen Betrag auf unser Konto:

Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel
40-963-0
CH87 0839 2000 1534 8133 1
Buchhandlung Labyrinth GmbH, Nadelberg 17, 4051 Basel
Vermerk: Rettung Labyrinth

Oder spenden Sie direkt online: