Willkommen in der Buchhandlung Labyrinth

Verirren Sie sich in eine Welt der Bücher. Wir sind eine Sortimentsbuchhandlung mit geisteswissenschaftlicher Ausrichtung und freuen uns auf Ihren und euren Besuch!

Hier finden Sie alle unsere Veranstaltungen auf einen Blick:

Veranstaltungen

Sind Sie auf der Suche nach einer Leseempfehlung?

Buchtipps

Haben Sie eine Frage, eine Idee oder ein Anliegen an uns?

Kontaktformular

Neuste Beiträge

  • Sabrina Janesch: SIBIR
    Furchterregend klingt das Wort, das der zehnjährige Josef Ambacher aufschnappt: Sibirien. Die Erwachsenen verwenden es für alles, was im fernen, fremden Osten liegt. Dorthin werden Hunderttausende deutscher Zivilisten – es ist das Jahr 1945 – von der Sowjetarmee verschleppt, unter ihnen auch Josef. Kasachstan ist das Ziel. Dort angekommen, findet er sich in einer … Weiterlesen: Sabrina Janesch: SIBIR
  • Gabriel Garcia Marquez: Wir sehen uns im August
    Aus dem Nachlass des Nobelpreisträgers: Jedes Jahr fährt Ana Magdalena Bach im August mit der Fähre zu einer Karibikinsel, um dort auf das Grab ihrer Mutter einen Gladiolenstrauss zu legen. Jedes Jahr geht sie danach in ein Touristenhotel und isst abends allein an der Bar einen Käse-Schinken-Toast. Dieses Mal jedoch wird sie von einem … Weiterlesen: Gabriel Garcia Marquez: Wir sehen uns im August
  • Webshop ausser Betrieb
    Wegen eines technischen Problems funktioniert unser Webshop momentan leider nicht. Wir sind dabei, uns darum zu kümmern und freuen uns in der Zwischenzeit über Ihre Bestellungen per Telefon (+41 61 261 57 67) und E-Mail (info@labyrinth-gmbh.ch). Vielen Dank für Ihr Verständnis!
  • Lena Andersson: Der gewöhnliche Mensch
    Der Titel ist Programm: Ragnar Johansson ist ein durch und durch gewöhnlicher Mensch, und das bedeutet vor allem: einer, der sich Mühe gibt, gewöhnlich zu sein und ja nicht zu viel vom Leben zu erwarten. Denn: «Von Grösse zu träumen, hiess, das Normale für untauglich zu erklären, und das wollte er nicht.» Eine Rezension von Julia Rüegger.
  • Verlage stellen sich vor: Der Psychosozial-Verlag
    Der Psychosozial-Verlag publiziert psychologische, förderpädagogische und sozialwissenschaftliche Bücher und Zeitschriften. Die Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Psychoanalyse, Psychotherapie, Beratung, Pädagogik und – wie der Name schon andeutet – auf der Verbindung zwischen psychologischen und sozialen Fragestellungen. 2019 wurde das psychotherapeutische Programm durch die Übernahme des Buch- und Zeitschriftenprogramms des Verlags CIP-Medien ergänzt. Entgegen dem herrschenden … Weiterlesen: Verlage stellen sich vor: Der Psychosozial-Verlag
  • Ode an die neue Reihe «rororo Entdeckungen»
    Die Reihe rororo Entdeckungen widmet sich vergessenen Autorinnen. Sie beachtet Schriftstellerinnen des letzten Jahrhunderts, die aus dem literarischen Kanon gefallen bzw. nie aufgenommen worden sind. Herausgegeben wird die Reihe vom Rohwolt Verlag, kuratiert von Nicole Seifert und Magda Birkmann. Eine Rezension von Anaïs Steiner.
  • Tania Raich: Frei sein
    Es klingt paradox: Ausgerechnet die Freiheit ist ein umkämpfter Begriff. Sie ist der kleinste gemeinsame Nenner unserer Gesellschaft, und sie ist der Ursprung der grössten Konflikte.Gut also, dass die Freiheit im Grundgesetz verankert ist. Nur: Wir meinen sehr unterschiedliche Sachen damit. Das gleiche Wort, inbrünstig gerufen aus unterschiedlichen Kehlen: von Abgeordneten sämtlicher Parteien, von … Weiterlesen: Tania Raich: Frei sein

Lithographien im Labyrinth

Liebhaber*innen der Kunst aufgepasst! Als Geste der Unterstützung wurde uns eine Reihe an Lithographien und Bildern geschenkt. Diese suchen nun ein neues Zuhause! Der Erlös aus den Verkäufen dient vollständig der Rettung unserer schönen Buchhandlung.

Mehr Infos

Öffnungszeiten:

Montag:13.00-18.30
Dienstag- Freitag:10.00-18.30
Samstag:10.00-17.00
Sonntag:Geschlossen

Denk weiter, kauf näher. Wir sind Mitglied des Vereins BUY LOCAL SCHWEIZ.