MontagsleserInnen

Elsbeth Dangel-Pelloquin und Katharina Tanner laden einmal im Monat zu einem offenen Lesezirkel in die Buchhandlung Labyrinth ein. Am runden Tisch wird über neuere Bücher diskutiert. Die Veranstalterinnen, führen Autor und Buch jeweils ein und freuen sich auf anregende Gespräche. Man darf aber auch einfach zum Zuhören kommen.

Diesmal zu:
Amos Oz – Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama
Sonderausgabe zum 60. Jahrestag der Gründung des Staates Israel, Suhrkamp 2008